Nationalparkfreunde wanderten auf das Lonzaköpfl (2.317 m) in der Nationalparkgemeinde Obervellach

Der Nationalfeiertag am 26. Oktober ist in Österreich traditionell dem Wandern gewidmet. Die österreichischen Nationalparks haben diesen Tag zum "Nationalpark-Wandertag" erklärt und boten kostenlose Führungen an.

Im Kärntner Anteil des Nationalparks ging es auf das Lonzaköpfl (2.317 m) in der Nationalparkgemeinde Obervellach. Die durch Nationalpark Ranger geführte Wanderung führte die mehr als 30 Personen über schöne Almen, durch malerische Lärchenwälder und schließlich über einen ungemein aussichtsreichen Bergkamm auf den Gipfel des Lonzaköpfls, das einen (beinahe) 360-Grad-Rundumblick auf die umliegende Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern freigab.

 

Mit einer gemütlichen Einkehr im Alpengasthof Himmelbauer fand der gemeinsame Nationalpark-Wandertag einen schönen Abschluss.


Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter